Über MENTOR - Die Leselernhelfer Hattingen e.V.

MENTOR – Die Leselernhelfer Hattingen e.V. ist eine gemeinnützige Initiative, die Kinder durch individuelle Förderung gezielt dabei unterstützt, d i e Schlüsselqualifikation der Zukunft, nämlich ihre Lese- und Sprachkompetenz, auszubilden. Begleitet werden Mädchen und Jungen zwischen 6 und 16 Jahren. Die Förderung erfolgt durch ehrenamtliche MentorInnen in enger Zusammenarbeit mit den jeweiligen Schulen. Die Leseförderung ist freiwillig und findet mit Zustimmung von SchülerInnen und Eltern statt. Ohne Leistungsdruck und in entspannter Atmosphäre möchten wir die Freude am Lesen wecken.

Mentor – die Leselernhelfer Hattingen wurden 2013 aus dem Freundeskreis der Stadtbiliothek Hattingen heraus gegründet.

Was wir tun:

  • wir stellen den Kontakt zwischen der Mentorin/dem Mentor und der Schule /dem Kind her
  • wir bereiten durch ein langes, persönliches Gespräch und besondere Materialien des Bundesverbandes auf die Fördertätigkeit vor
  • wir veranstalten regelmäßig Treffen mit Gelegenheit zum Austausch. Interessenten, die gerne als Lesepate/Lesepatin tätig werden wollen, sind zu diesen Terminen nach vorheriger Anmeldung herzlich eingeladen.
  • wir bemühen uns, 1-2 Weiterbildungsveranstaltungen im Laufe eines Jahres anzubieten; gerne auch in Kooperation mit benachbarten Mentor-Vereinen .

Über MENTOR - Die Leselernhelfer

Der Buchhändler Otto Stender hat die Bewegung MENTOR - Die Leselernhelfer 2003 in Hannover initiiert. 2008 gründete sich der Bundesverband mit heute deutschlandweit rund 80 Vereinen und kooperierenden Initiativen. MENTOR unterscheidet sich von anderen Leseinitiativen durch die Ausrichtung an einem erfolgreichen Förderprinzip: Die Vermittlung von Lesekompetenz durch eine kontinuierliche Begleitung eines Lesekindes mindestens ein Jahr lang entsprechend der pädagogischen Förderphilosophie von MENTOR. Das 1:1-Prinzip ist die entscheidende Basis für unsere erfolgreiche Förderung.

Alle aktuellen Meldungen >>